Schwarze Johannisbeere richtig schneiden

von Natasha Starkell | 23.04.2014 | 3 Schritte | easy | 10 - 20 Min. | 5 mal | Bewertung: 1 Bewertungen

Die schwarze Johannesbeere trägt nur Früchte an jungen Trieben, daher solltest du unbedingt im Winter deine Sträucher schneiden, um jede Menge Früchte ernten zu können.

Sollte die göttliche Schärfe von schwarzen Johannisbeeren genau deinen Vorlieben entsprechen, dann musst du diesen Fruchtbusch einfach im Garten anpflanzen. Johannisbeeren sind echt leicht zu bearbeiten und kann jährlich eine reiche Ernte hervorbringen. Aber wie mit allen Fruchtbüschen- oder bäumen ist es auch hier so, dass du hin und wieder mal die Gartenschere in die Hand nehmen solltest, wenn du langfristig etwas von diesen köstlichen Ernten haben möchtest. 

Bewerten:
Werkzeuge
Die schwarze Johannisbeere schneidet man im Winter

Die schwarze Johannisbeere schneidet man im Winter

Die schwarze Johannisbeere schneidet man im Winter

Schritt 1

Die schwarze Johannisbeere schneidet man im Winter

Schneid die Schwarze Johannisbeere wenn sie schläft. Das tut sie nach der Fruchtsaison. Ergo hast du ab dem späten Herbst bis hin zum Januar oder Februar Zeit, akkurat zu stutzen. 

Teile:
Berger Gartenschere Nr. 1104
46.90 €
Black&Decker Astschere 38 cm
21.95 €
Berger Gärtnersäge mit Zughaken
32.75 €
Junge Sträucher schneiden

Junge Sträucher schneiden

Junge Sträucher schneiden

Schritt 2

Junge Sträucher schneiden

In den ersten 4 Jahren im Leben einer Schwarzen Johannisbeere sollte es deine Aufgabe sein, schwache und dünne Triebe zu entfernen. Es ist doch so, dass die meisten Schwarzen Johannisbeeren als Busch wachsen und daher sollten sie niemals mehr als 10 Hauptstämme zur selben Zeit aufweisen müssen.

Das alte Holz zurückzuschneiden

Das alte Holz zurückzuschneiden

Das alte Holz zurückzuschneiden

Schritt 3

Das alte Holz zurückzuschneiden

Wenn das vierte Jahr vorüber ist musst du dich fortan darum kümmern, altes Holz abzusägen, denn die Johannisbeeren wachsen nur auf jungen Trieben. Eine Baumsäge oder ein Paar Astscheren kann genutzt werden, um das alte Holz in jedem Winter auf um ein Drittel zurückzuschneiden. Damit unterstützt du aktiv neues Wachstum. Neue schiefe Triebe können entfernt werden. Damit bleibt dein Busch in einer ansehnlichen Form und bedankt sich alle Jahre wieder mit dem leckeren Obst.

Bildquelle: Bestimmte Rechte vorbehalten von tlr3automaton

Werkzeuge
Geschafft!

Alle Aufgaben erledigt 5 mal. Klicke auf "Geschafft" wenn es so ist. .