Rosen stutzen

von Julian | 25.10.2013 | 3 Schritte | easy | 3 - 5 Min. | Bewertung: 0 Bewertungen

Für dich, soll's rote Rosen blühen. Und Gelbe, und Rosa.

Rosen sind tolle Pflanzen, die das ganze Jahr den Garten mit Blüten versorgen; mit dekadentem Geruch und Farben der ganzen Palette. Egal ob du nur eine Pflanze oder eine ganze Sammlung hast, Rosen wird für richtig viele Leute immer der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit sein. Tipps zum Rosen-Stutzen können echt mal irrsinnig sein, gerade mit so vielen Variationen der traditionsreichen Techniken. Wenn du ein paar leichte Tipps willst, um die Rosen im Topzustand zu halten, dann willkommen bei den Basics hier...

Bewerten:
Werkzeuge
scharfe Gartenschere
Schneidesäge
scharfe Gartenschere
scharfe Gartenschere
rosen schneiden

rosen schneiden

rosen schneiden

Schritt 1

Hauptsache den Hauptstängel stutzen

Rosen kriegen leicht lange Beine, also schneide den Hauptstängel auf bis zu 30cm vom Boden runter. Scheint ein bissl exzessiv, aber hilft beim Wachstum und lässt die Blume da, wo du sie sehen kannst – und nicht 3m hoch.

Das Stutzen kannst du mit einer scharfen Gartenschere im Januar oder Februar machen, direkt vor dem Wachstum des Frühlings. Mach ‘nen schrägen Schnitt direkt über der Knospe, damit die Wassertropfen dran vorbei laufen und keine Krankheiten entstehen.

Photo credit: Dan Costin / Foter / CC BY

Teile:
scharfe Gartenschere
Schneidesäge

Schritt 2

Buschiger Look - nach innen gedreht

Wenn du Lust auf kurze und buschige Sträucher hast, dann lass nur die Knospen dran, die nach innen gerichtet sind. Alternativ kannst du auch eben nur Jene dran lassen, die mit dem Kopf nach draußen gucken, um diesen natürlich-wilden Look zu bekommen.

Teile:
scharfe Gartenschere

Schritt 3

Braun ist keine Rosenfarbe

Lass bloß die braunen Blätter und rottende Äste nicht zu lang dran. Der spätwinterliche Ausflug in den Garten ist ideal, um die langen hölzernen Äste und die toten Zweige zu stutzen. Schneide sie zurück, bis du den weißen Kern siehst – du sorgst für Wachstum und verhinderst die Verbreitung von Krankheiten.

Teile:
scharfe Gartenschere
Werkzeuge
scharfe Gartenschere
Schneidesäge
scharfe Gartenschere
scharfe Gartenschere
Geschafft!

Alle Aufgaben erledigt 0 mal. Klicke auf "Geschafft" wenn es so ist. .