Die eigenen Melonen im Garten

von Natasha Starkell | 17.04.2014 | 6 Schritte | easy | 40 - 120 Min. | Bewertung: 1 Bewertungen

Wenn du eigene Melonen anpflanzen möchtest musst du dir kein Gewächshaus bauen. Du brauchst ledigleich eine Glasglocke, Melonensamen und Dünger.

Melonen zuhause? Vielleicht noch nie darüber nachgedacht, aber mit ein wenig guter Pflege kann dir im eigenen Garten das Wasser im Mund zusammenlaufen. Buttermelonen eignen sich am Besten, um sie in gemäßigten Temperaturen anzupflanzen, aber in einem beheizten Gewächshaus kannst du dich auch an der Honigmelone versuchen.

Bewerten:
Pflanzen
Materialien
Klarsichtfolie
Glassglocke
Werkzeuge
Melonensamen pflanzen

Melonensamen pflanzen

Melonensamen pflanzen

Schritt 1

Melonensamen pflanzen

Im April kannst du pro Topf zwei Samen setzen, jeweils in 1.5cm Tiefe. Um zu keimen braucht die Melone Temperaturen von 18 bis 21°C und sobald sie angefangen sind, zu wachsen, mach mit dem schwächeren Exemplar kurzen Prozess.

Bildquelle: Bestimmte Rechte vorbehalten von skrubtudse

Teile:
JIFFY Maxi- Treibhaus, mit Topfplatte
13.99 €
frux Aussaat- und Pikiererde, 10 L
2.99 €
Charentais-Balkonmelone Orange Beauty F1
4.69 €
Junge Melonenpflanzen akklimatisieren

Junge Melonenpflanzen akklimatisieren

Junge Melonenpflanzen akklimatisieren

Schritt 2

Junge Melonenpflanzen akklimatisieren

Sie müssen immer feucht gehalten werden und sie sollten dann akklimatisiert werden, wenn du drei oder vier Blätter sehen kannst. Das ist meist im Mai oder Juni der Fall, wenn sich der letzte Frost zurückgezogen hat.

Bildquelle: Bestimmte Rechte vorbehalten von rfarmer

Boden fuer Melonenpflanzen vorbereiten

Boden fuer Melonenpflanzen vorbereiten

Boden für Melonenpflanzen vorbereiten

Schritt 3

Boden für Melonenpflanzen vorbereiten

Auch die Buttermelone verlangt viel Sonne, um zu wachsen, da sie ziemlich zart sind, weswegen es am Besten ist, sie entweder im Gewächshaus oder unter einem Folientunnel groß werden zu lassen. Vor dem Umzug sollte die Erde der zukünftigen Behausung mit Dung oder Kompost angereichert werden. Füg Mehrzweckdünger hinzu und eine Woche vor dem Umzug muss eine Menge Wasser vergossen werden und zusätzlich mit Klarsichtfolie abgedeckt werden, damit sich die Erde erwärmt.

Teile:
Klarsichtfolie
Glassglocke
Knospenansätze abknipsen

Knospenansätze abknipsen

Knospenansätze abknipsen

Schritt 4

Knospenansätze abknipsen

Nach dem Pflanzen der Setzlinge musst du viel wässern und, sobald das fünfte Blatt gekommen ist, ist es deine Aufgabe, die wachsenden Knospenansätze abzuknipsen. Dadurch entstehen Seitentriebe und den Vier stärksten solltest du Asyl im Garten gewähren, während die anderen von der Schere erlöst werden müssen.

Bildquelle: Bestimmte Rechte vorbehalten von mixedeyes

Waessern und duengen

Waessern und duengen

Wässern und düngen

Schritt 5

Wässern und düngen

Nach der Blüte entwickeln sich die ersten Früchte. Sobald diese eine Walnussgröße haben, brauchen sie einen starken Kalidünger. Höre mit dem Wässern und Füttern auf, wenn das Blattwerk langsam abstirbt und die Früchte anzufangen zu reifen.

Bildquelle: Bestimmte Rechte vorbehalten von Rubber Slippers In Italy

Teile:
Gießkanne Modell Treibhaus 7,5 Liter, grün
24.90 €
frux BioLine Tomaten-, Gemüse- & Kräuterdünger, 1 L
5.95 €
Reifende Melonen schuetzen

Reifende Melonen schuetzen

Reifende Melonen schuetzen

Schritt 6

Reifende Melonen schützen

Um die beste Ernte zu ermöglichen darfst du nur je vier Pflanzen pro Stamm erlauben. Jede Frucht sollte entweder auf Holz oder einen Ziegel gelegt werden, um einer Verrottung entgegen zu wirken und wenn du sie schon am Duft erkennen kannst ist es Zeit für die Ernte.

Teile:
GARDENA Comfort Gartenschere
29.99 €
Pflanzen
Materialien
Klarsichtfolie
Glassglocke
Werkzeuge
Geschafft!

Alle Aufgaben erledigt 0 mal. Klicke auf "Geschafft" wenn es so ist. .