Der perfekte Rasen

von robin | 04.11.2013 | 3 Schritte | easy | 20 - 120 Min. | 4 mal | Bewertung: 1 Bewertungen

Der perfekte Rasen braucht nicht viel. Hier eine kleine Anleitung, um den Briten Konkurrenz zu machen.

Der Rasen ist für die meisten Gärtner ein grundlegendes Element und ermöglichen einen interessanten, zentralen Platz im Garten, um den herum man Gemüsebeete und Blumenbeete anlegen kann. Aber der Rasen benötigt auch eine Menge an Pflege und wenn dir der Sinn danach steht, dass die Nachbarn grün vor Neid werden, dann muss die gut auf den Rasen aufpassen.

Bewerten:
Materialien
Rasendünger
Werkzeuge
Rasenmäher
Harke
Rasenmäher

Rasenmäher

Rasenmäher

Schritt 1

Regelmässig mähen

Du magst vielleicht annehmen, dass der Rasen eine große Pflanze ist, aber in Wirklichkeit besteht er aus Millionen kleiner Graspflanzen, die verschiedene Spezies sind. Eines der bedeutenderen Probleme vieler Gärtner besteht darin, dass sie den Rasen nicht oft genug mähen, so dass er zu lang wird. Dies tötet einige der kleineren Sorten und man bleibt mit den harten und starken Spezies zurück.

Während der Wachstumszeit sollte der Rasen mindestens alle zwei Woche gemäht werden, damit er bloß niemals zu lang wird. Zudem sollte er auch nicht zu kurz geschnitten werden. Auch wenn dies wirklich dekorativ aussehen kann, ist es mitunter schädlich für die Graspflanze. Im Herbst sollte der Rasen nicht gemäht werden, wenn der Morgentau noch dran hängt, denn das kann die Erde zusammendrücken und die Pflanze beschädigen. 

Teile:
Rasenmäher
ritzen

ritzen

ritzen

Schritt 2

Ritzen!

Im Herbst sollte zudem eine Aktivität durchgeführt werden, die sich „ritzen“ nennt. Mit einer Harke bearbeitest du den Rasen und hakst das tote Material, auch Rasenfilz, heraus. Damit erlaubst du dem gesunden Gras zu atmen und im kommenden Frühling mit lebendigem Wachstum zurückzukommen.

Teile:
Harke
unkraut

unkraut

unkraut

Schritt 3

Unkraut und Dünger

Für den perfekten Rasen solltest du Unkraut sofort entfernen, damit er sich nicht einrichten kann. Außerdem mag es der Rasen, je einmal im Frühling und im Herbst gedüngt zu werden, damit er kräftig wächst.

Teile:
Rasendünger
Materialien
Rasendünger
Werkzeuge
Rasenmäher
Harke
Geschafft!

Alle Aufgaben erledigt 4 mal. Klicke auf "Geschafft" wenn es so ist. .