Dahlien zur Größe verhelfen

von Julian | 25.10.2013 | 4 Schritte | medium | 30 - 60 Min. | Bewertung: 0 Bewertungen

Dahlie, Dahlie - gute Pflege will Weile haben

Einst eine Pflanze, die du nur im Gemüsebeet sehen konntest, hat sich die Dahlie zu einem beliebten Exemplar in der Botanik gemacht, die Rabatten und Töpfe mit vollmundigen Farben füllt. Es gibt fast unendlich viele verschiedene Sorten, so dass du dir aussuchen kannst, was zu dir passt. Und solange du im Winter gut auf sich achtest, wird sie dich jedes Jahr aufs Neue belohnen.

Bewerten:
Materialien
Schneckenschutz
Kompost
Sand
flüssiger Kalidünger
flüssiger Kalidünger
Sand
Werkzeuge
Pflanzschaufel
Gabel
Dahlia Topf

Dahlia Topf

Dahlia Topf

Schritt 1

Kein Freund von Schnecken oder Frost

Dahlien stellen sich nicht wirklich an und wachsen eigentlich an jedem sonnigen und gut-durchlässigen Ort. Sie benötigen öfters einen Schneckenschutz und werden deswegen bevorzugt in Töpfen großgezogen. Zudem müssen sie im Winter vor schädlichem Frost bewahrt werden.

Teile:
Schneckenschutz
Dahlia pflanzen

Dahlia pflanzen

Dahlia pflanzen

Schritt 2

Umtriebig und buschig halten

Dahlien sollten gepflanzt werden, sobald sich der letzte Frost verzogen hat und die Knollen müssen in einen Topf in 10cm Tiefe mit viel organischem Kompost gesetzt werden. Sobald sich die Triebe zeigen und die Pflanze sich einrichtet, solltest du einige Triebspitzen abknipsen, damit sie weiterhin buschig bleibt. Wenn sie anfangen, gut zu wachsen, kannst du sie in ihre finale Position umpflanzen und wenn nötig mit einem Pfahl versehen. Stelle aber sicher, dass die Erde mit Kalidünger angereichert wurde.

Teile:
Pflanzschaufel
Kompost
Sand
flüssiger Kalidünger
Flüssigdünger

Flüssigdünger

Flüssigdünger

Schritt 3

Mit Dünger wächst die Freundschaft

Wenn du die ersten Knospen sehen kannst, dann benötigt die Pflanze alle zwei Wochen flüssigen Kalidünger, zudem muss die Erde gut gewässert sein. Die Blüten entfernen, sobald sie absterben, damit sich neue Knospen formen können und die Blütezeit verlängert wird.

Teile:
flüssiger Kalidünger
dahlia ausgraben

dahlia ausgraben

dahlia ausgraben

Schritt 4

Im Winter frostfrei lagern

Wenn der erste Frost das Blattwerk verdunkelt, dann müssen die Dahlien-Knollen ausgegraben und gelagert werden. Buddel sie mit einer Gabel aus und trimme die Stängel auf 15cm zurück. Die Erde um die Wurzeln herum sollte weggewaschen werden und die Knollen dann in Zeitungen eingewickelt werden, damit sie gänzlich austrocknen. Danach kannst du die Dahlien vorsichtig auf Sand legen, die Umgebung muss frostsicher sein. So abdecken, dass nur die Spitze zu sehen ist und in einem kühlen Umfeld überwintern lassen.

Teile:
Gabel
Sand
Materialien
Schneckenschutz
Kompost
Sand
flüssiger Kalidünger
flüssiger Kalidünger
Sand
Werkzeuge
Pflanzschaufel
Gabel
Geschafft!

Alle Aufgaben erledigt 0 mal. Klicke auf "Geschafft" wenn es so ist. .