Zwerg-Pampasgras

Cortaderia selloana | Bewertung: 2 Bewertungen | Druck / PDF

Rosa-Rote Blüten und ziemlich wenig Pflege. Ob sie der Namensgeber für ein Baby-Produkt war?

Der Cortaderia selloana, oder Pampasgras, ist wie im Namen schon verankert ein Gras, welches vor Allem im Spätsommer mit rosa-weißlichen Blütenständen auffällt. Gibt ihm Sonne, dann gibt er euch bis zu 3m. Aber Obacht: Die Ränder der Blätter können sehr scharf sein! Viel Sonne und ein lehmiger Boden sind die idealen Voraussetzungen für das Pampasgras. Es ist recht pflegeleicht und braucht neben einer Menge Wasser nur im Frühjahr einen Friseurtermin, bei dem das Laub an den Pflanzen auf bis zu 20cm heruntergeschnitten wird. In Winter sollte es zudem trocken gehalten werden, um kein Risiko einzugehen.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 2.5 - 3
Breite [m]
  • 1.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Silber
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • Dicht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z7-11
Hitzeverträglichkeit
  • H12-7
Wintertemperaturen [°C]
  • -18 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 60 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Gräser, Farne & Bambus
  • Gräser
Verwendung
  • Attraktive Samenstände
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Blütenpracht
  • Für jede Jahreszeit
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Küstengelegen
  • Stadt
  • Kiesgarten
  • Grassebene
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
  • Schnittblumen
  • Solitär
  • Architektonisch
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
7 Verwandte Pflanzen