Weißgestreifte Garten-Kalmus

Acorus calamus | Auch bekannt als: Weißgestreifter Kalmus | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Garten ohne Teich? Unmöglich. Teich ohne Kalmus? Unverständlich. Kalmus ohne Pflegeaufwand? Unfassbar gut!

Der Kalmus oder Acorus calamus ist eine Sumpfpflanzenart. Falls du einen Teich in deinem Garten hast oder anlegen möchtest, dann ist der Kalmus ein Muss. Diese robuste und frostharte Wasserpflanze wirkt überaus dekorativ und verschönert jeden Teich. Der Kalmus kann eine Wuchshöhe von bis zu 1 m erreichen. Während der Blütenzeit, zwischen Juni und Juli, erscheint ein feiner, um die 8 cm langer, grünlich bis rötlicher Blütenkolben auf einem etwa 20 cm langen Stiel. Der Kalmus gedeiht am besten an sonnigen bis halbschattigen Standorten in Schlam- oder Sumpfböden am Teichrand. An optimalen Standorten ist der Pflegeaufwand gleich null.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.8 - 1
Breite [m]
  • 0.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Unauffällig oder nicht vorhanden
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juli
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Abteilung
Umgebung
Kälteverträglichkeit
  • Z10-11
Hitzeverträglichkeit
  • H12-2
Wintertemperaturen [°C]
  • -1 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 1 - 210
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Stauden
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Teichpflanzen
Gartenart
  • Sumpfgarten
  • Bauerngarten
  • Teich
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
1 Verwandte Pflanzen
Acorus calamus Variegatus

Weißgestreifte Garten-Kalmus 'Variegatus'

PFLANZEN Acorus calamus 'Variegatus'

Der Weißgestreifte Garten-Kalmus wird auch Weißgestreifter Kalmus oder Acorus calamus 'Variegatus' genannt. Es handelt sich um eine sehr dekorative und robuste Wasserpflanze. Der Weißgestreifter Kalmus überzeugt durch seine aufrechten, weiß-grünen, bis zu 60 cm hohen, aromatisch duftenden Blätter. Während der Blütezeit, zwischen Juni und Juli, erscheint ein feiner, zu Beginn gelblich-grüner und danach brauner Blütenkolben auf einem um die 20 cm langen Stiel. Am Besten gedeiht der Weißgestreifte Garten-Kalmus in Schlamm- oder Sumpfböden am Teichrand mit bis zu 10 cm Wasserstand. Er bevorzugt eine sonnige bis halbschattige Lage. Diese frostharte Wasserpflanze wirkt überaus attraktiv und eignet sich zur Dekoration des Gartenteichs.