Teufelszunge

Amorphophallus konjac | Bewertung: 3 Bewertungen | Druck / PDF

Die Teufelszunge ist die schönste Sünde, die in deinem Garten Einzug erhalten sollte

Die Teufelszunge oder Amorphophallus konjac ist eine imposante und extravagant wirkende, riesengroße Blume. Die Teufelszunge wächst aus einem unterirdischen Knollen, der einen Durchmesser von bis zu 25 cm erreichen kann. Im Frühling bildet die Konjakwurzel als erstes ein einziges Laubblatt. Dieses stirbt ab und der Knolle benötigt eine Ruhepause, um nach etwa 5 Monaten ein neues Blatt zu bilden. Nun kann die Teufelszunge eine Wuchshöhe von bis zu 2 m erreichen. Der sensationelle Blütenstand ist braun-violette und lockt unzählige Schmetterlinge an. Ein atemberaubendes Spektakel! Die Teufelszunge sollte in einem großen Topf gepflanzt werden. Sie mag halbschattige Standorte und ziert im Sommer jeden Balkon oder Garten. Da die Pflanze nicht frosthart ist, sollte die Teufelszunge im Haus überwintert werden.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 1 - 1.3
Breite [m]
  • 1 - 1.3
Dominierende Blütenfarbe
  • Lila
Blütenduft
  • Ja, Duft bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Ableger
Wuchsform
  • Aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
Kälteverträglichkeit
  • Z14-15
Hitzeverträglichkeit
  • H12-10
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 150 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Zimmerpflanzen, exotische und andere Pflanzen
  • Exotische Pflanzen
Verwendung
  • Dekoratives Laub und Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Schnellwachsend
  • Dezent duftend
  • Farben
  • Für Vögel und Bienen
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
  • Container
Anstrengungen
  • Fortgeschrittene Anfänger
Jahreswachstum
  • 1 bis 2 Jahre