Silber-Perowskie 'Taiga'

Perovskia atriplicifolia 'Taiga' | Auch bekannt als: Silberbusch 'Taiga', Blauraute 'Taiga' | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Mit ihren dekorativen, langen Blütendolden, deren leuchtendes Lavendelblau schon von weitem zu sehen ist, ist die Silber-Perowskie (Perovskia atriplicifolia) ein attraktiver Zierstrauch. Zum hübschen Look gesellt sich noch der aromatische Duft der Blätter, der ein wenig an Salbei erinnert, weshalb die Pflanze unter anderem auch als Russischer Salbei bekannt ist. Sie mag ein warmes, trockenes Plätzchen in der Sonne oder im Halbschatten und ist wenig anspruchsvoll, was den Boden betrifft. Hauptsache, er ist gut durchlässig. Wenn du den winterharten Strauch im Frühjahr komplett zurückschneidest, sorgt das für einen kräftigen Wuchs und eine üppige Blüte von Juli bis Oktober.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.5 - 0.7
Breite [m]
  • 0.45
Dominierende Blütenfarbe
  • Violett
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • August
  • September
Blätter im Frühling
  • Graugrün
Blätter im Sommer
  • Graugrün
Blätter im Herbst
  • Graugrün
Vermehrungs-Methoden
  • Halbharte Stecklinge
  • Saatgut
Wuchsform
  • Blütentriebe aufrecht
  • aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z6-9
Hitzeverträglichkeit
  • H9-6
Wintertemperaturen [°C]
  • -23 - -1
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 45 - 150
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Bäume & Sträucher
  • Sträucher
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Küstengelegen
  • Stadt
  • Mediterraner Garten
Verwendungszweck
  • Bodendecker
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
4 Verwandte Pflanzen
Perovskia atriplicifolia

Silber-Perowskie

PFLANZEN Perovskia atriplicifolia

Mit ihren dekorativen, langen Blütendolden, deren leuchtendes Lavendelblau schon von weitem zu sehen ist, ist die Silber-Perowskie (Perovskia atriplicifolia) ein attraktiver Zierstrauch. Zum hübschen Look gesellt sich noch der aromatische Duft der Blätter, der ein wenig an Salbei erinnert, weshalb die Pflanze unter anderem auch als Russischer Salbei bekannt ist. Sie mag ein warmes, trockenes Plätzchen in der Sonne oder im Halbschatten und ist wenig anspruchsvoll, was den Boden betrifft. Hauptsache, er ist gut durchlässig. Wenn du den winterharten Strauch im Frühjahr komplett zurückschneidest, sorgt das für einen kräftigen Wuchs und eine üppige Blüte von Juli bis Oktober.