Scharfer Mauerpfeffer

Sedum acre | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Scharfer Pfeffer ist in der Küche genauso bedeutsam wie im Garten. Und an Mauern sollte es nicht scheitern.

Der Scharfe Mauerpfeffer (Sedum acre) gehört zu den Zwergen innerhalb der Gattung der Fetthennen. Er wird gerade mal 5 cm hoch und eignet sich dadurch perfekt als Bodendecker, für Steingärten oder die Bepflanzung von Mauern, Felsen und Dächern. Der Scharfe Mauerpfeffer ist eine heimische Art und bekommt im Juni und Juli jede Menge gelber, sternförmiger Blüten. Ideal ist ein sonniger Standort mit trockenem, gut durchlässigem Boden. Der Scharfe Mauerpfeffer ist robust und breitet sich sehr schnell aus, du solltest ihn deshalb etwas im Auge behalten. Und komm besser nicht auf die Idee, die Pflanze zu verkosten – sie ist giftig!

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Vermeide es, diese Pflanze zu essen, da man sonst leichte Magenprobleme bekommen kann. Der Saft kann die Haut reizen
Höhe [m]
  • 0.05
Breite [m]
  • 0
Dominierende Blütenfarbe
  • Grün
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Weichholz Stecklinge
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • mattenförmig
  • spitzwüchsig
Umgebung
Kälteverträglichkeit
  • Z3-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -40 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Nutzung
Standard Kategorie
  • Kakteen & Sukkulenten
  • Sukkulenten
Verwendung
  • Dekoratives Laub und Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Für Vögel und Bienen
  • Für jede Jahreszeit
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Steingarten
Verwendungszweck
  • Bodendecker
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
4 Verwandte Pflanzen