Rhododendron

Rhododendron | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Der 200€-Schein des Gartens. Jeder hat ihn schon mal gesehen, aber damit umgehen ist immer noch etwas Besonderes. In diesem Falle sogar recht giftig, Obacht.

Der Rhododendron ist ein Tausendsassa der Gärten. Die überwiegend Immergrünen Sträucher werden in unseren Gebieten selten größer als 1,2m und erblühen dabei meist in einem sehr schönen Lila. Der Boden muss unbedingt sauer sein, damit sie sich bestens entwickeln können. Leider ist er sehr giftig, kommt daher bitte nie auf die Idee, mit den schönen Blättern was anderes zu tun, als sie zu bewundern (und mit Handschuhen zu pflegen). Pflege ist nicht zwingend notwendig, allerdings sollte gerade bei jungen Pflanzen Verblühtes entfernt werden, damit sie sich auf den Wachstum konzentrieren kann.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 3.5 - 0.4
Breite [m]
  • 2 - 2.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Weiß
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • März
  • April
  • Mai
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Wuchsform
  • Hügelbildend
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
Kälteverträglichkeit
  • Z3-9
Hitzeverträglichkeit
  • H8-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -40 - -1
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
  • Vollschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Bäume & Sträucher
  • Sträucher
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Wir lieben die Dunkelheit
  • Farben
  • Für jede Jahreszeit
Verwendungszweck
  • Schatten
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 20 Jahre