Pilosocereus palmeri

Pilosocereus palmeri | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Die Säulen der Erde werden auf diesem Kaktus getragen. Am besten in deinem Sommergarten.

Bis zu 6 Meter hoch können die Säulen des Kaktusses Pilosocereus palmeri werden, der nicht nur wegen seines imposanten Wuchses, sondern auch aufgrund seiner bläulich-weiß schimmernden Behaarung und seiner Bedornung als eine besonders schöne Kaktus-Art gilt. Im Mai/Juni zeigen sich die schicken purpurfarbenen Blüten. Pilosocereus palmeri, der unter anderem in Mittelamerika beheimatet ist, wünscht sich von dir in den Sommermonaten einen hellen und warmen Standort – du kannst ihn durchaus auch in den Garten oder auf die Terrasse stellen. Im Winter braucht der Kaktus ein helles Plätzchen und Temperaturen von mindestens 15 °C. Vorsicht beim Gießen: Zu viel Wasser ist gar nicht gut – vor allem im Winter.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 6
Breite [m]
  • 1
Dominierende Blütenfarbe
  • Lila
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Blaugrün
Blätter im Sommer
  • Blaugrün
Blätter im Herbst
  • Blaugrün
Blätter im Winter
  • Blaugrün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Umgebung
Kälteverträglichkeit
  • Z13-15
Hitzeverträglichkeit
  • H12-7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 60 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Nutzung
Standard Kategorie
  • Kakteen & Sukkulenten
  • Kakteen
Verwendung
  • Zierpflanze
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
Verwendungszweck
  • Rasen
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre