Pfauen-Anemone

Anemone pavonina | Bewertung: 3 Bewertungen | Druck / PDF

Mit Sonne im Rücken ist diese Anemone ganz vorn dabei im schönen Sommergarten. Mit Sonne von vorne aber auch

Umgangssprachlich auch als Pfauen-Anemone bekannt, ist die Anemone pavonina eine ernstzunehmende Pflanze für die erprobten Gärtner. Die Farbe der großen Blüten reicht von Purpur bis Scharlachrot, aber am meisten fasziniert das schwarze Auge. Um davon im Mai und Juni eine Menge zu bekommen, solltest du viel Sonne im Gepäck haben, wenn du diese Staude aus dem Mittelmeerraum pflanzt. Auch zu viel Frost ist nicht gut, daher sollten die Knollen den Winter über gut eingepackt drinnen verbracht werden.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Der Saft dieser Pflanze kann die Haut reizen
Höhe [m]
  • 0.25
Breite [m]
  • 0.15
Dominierende Blütenfarbe
  • Rosa
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • März
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z8-10
Hitzeverträglichkeit
  • H10-8
Wintertemperaturen [°C]
  • -12 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 90 - 180
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Wiesenblumen
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Waldgelände
  • Bauerngarten
  • Steingarten
  • Wiesen
Verwendungszweck
  • Unterpflanzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre