New-York-Farn

Thelypteris noveboracensis | Auch bekannt als: Sumpffarn, New Yorker-Lappenfarn | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Der “Big Apple” in deinem Garten – New York ist ebenfalls im durchlässigen Halbschatten am schönsten.

An der kanadischen und US-amerikanischen Ostküste ist Thelypteris noveboracensis beheimatet, der deshalb auch als New-York-Farn bekannt ist. Mit einer Wuchshöhe von bis zu 75 cm und einer Breite der einzelnen Wedel von bis zu 15 cm gehört er zu den mittelgroßen Farnen. Sein typisches Merkmal ist, dass die Blätter sich an beiden Enden verjüngen, nicht nur an der oberen Spitze. Er bildet mit der Zeit größere Gruppen, die eine attraktive Dekoration abgeben. Besonders geeignet ist der New-York-Fan für halbschattige und schattige Plätzchen in deinem Garten, an denen der Boden gut durchlässig, humusreich und gleichmäßig feucht ist. Für die Feuchtigkeit kannst du natürlich selbst sorgen, indem du regelmäßig gießt. Dieser schicke Farn ist winterhart bis -30°C.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.45
Breite [m]
  • 0
Dominierende Blütenfarbe
  • Unauffällig oder nicht vorhanden
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Abteilung
Wuchsform
  • ausbreitend
  • aufrecht
Umgebung
Kälteverträglichkeit
  • Z2-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -46 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 120
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Nutzung
Standard Kategorie
  • Gräser, Farne & Bambus
  • Farne
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Teichpflanzen
Gartenart
  • Sumpfgarten
  • Teich
Verwendungszweck
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre