Neukaledonische Araukarie

Araucaria columnaris | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

So exotisch wir ihr Name. Und mit bis zu 60m Höhe auch nicht unbedingt als Topfpflanze geeignet.

Die Araucaria columnaris oder Neukaledonische Araukarie kann ein echter Riese werden – bis zu 60 Meter hoch! Allerdings erreicht sie diese Höhe in unseren Breiten nicht, denn frostige Temperaturen sind absolut nicht ihr Ding. Am Besten macht sie sich deshalb in einem großen Pflanztopf, dem du einen sonnigen Standort gibst und der in der kalten Jahreszeit ein Plätzchen zum Überwintern bekommt. Der Boden sollte feucht, aber gut durchlässig und lehmig sein, damit es nicht zu Staunässe kommt. Auch wenn ihr es selten sehen werden könnt - die Krone sieht aus wie eine Säule.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 30 - 50
Breite [m]
  • 3 - 6
Dominierende Blütenfarbe
  • Unauffällig oder nicht vorhanden
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Halbharte Stecklinge
  • Saatgut
Wuchsform
  • kegelförmig
  • schmal säulenförmig
  • aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z9-11
Hitzeverträglichkeit
  • H12-9
Wintertemperaturen [°C]
  • -7 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 120 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Bäume & Sträucher
  • Nadelgehölze
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Blütenpracht
Gartenart
  • Waldgelände
  • Parkanlage
  • Bauerngarten
Verwendungszweck
  • Solitär
  • Architektonisch
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 30 Jahre und länger