Kap-Aloe

Aloe ferox | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Den Tränen der Phoenix sagt man heilende Wirkung nach – der Kap-Aloe auch und die beiden sehen sich recht ähnlich.

Die Kap-Aloe oder Aloe ferox zeichnet sich durch ihren Stamm aus, auf dem die schwertförmigen Blätter eine Rosette bilden. Die Pflanze kann eine Wuchshöhe von bis zu 3 m erreichen. Die fleischigen Blätter sind grün mit einem rötlichen Schimmer. Die Blattoberfläche ist mit Stacheln besetzt. Rot-braune, etwa 6 mm lange Zähne zieren die Blattränder. Die attraktiven Blüten der Kap-Aloe sind orange bis rot. Da die Kap-Aloe nur bedingt frosthart ist, handelt es sich in Mitteleuropa um eine beliebte Zimmerpflanze. Die Aloe ferox liebt sonnige Standorte und trockene Böden. Am besten gedeiht sie auf einer sonnigen Fensterbank. Die Kap-Aloe wird auch als medizinische Heilpflanze eingesetzt. Sie verfügt über einen großen Vitamingehalt und soll unter anderem das Immunsystem stärken.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 2 - 3
Breite [m]
  • 1.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Orange
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Ableger
Wuchsform
  • Rosette
  • einstielig
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z10-15
Hitzeverträglichkeit
  • H12-10
Wintertemperaturen [°C]
  • -1 - 0
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 150 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Zimmerpflanzen, exotische und andere Pflanzen
  • Zimmerpflanzen
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
  • Container
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre