Hahnenfuß

Ranunculus | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Ein 4-blättriges Kleeblatt ist so oldschool. 5-blättrige Hahnenfußgewäche sind jetzt voll im Trend.

Die artenreiche Gattung der Hahnenfußgewächse, poetischer klingt jedoch Ranunculus, umfasst krautige Pflanzen, die fast in jedem Teil der Erde zu finden sind. Das verbindende Merkmal der etwa 600 verschiedenen Arten sind die zahlreichen oder vielen Fruchtblätter, die die Samen umgeben. Meist 5 Blütenblätter krönen die Blüte. Die vorherrschende Blütenrrabe ist ein sattes Gelb, aber auch weiße und andere Farben findet man unter den Arten. Während eine Vielzahl der Arten den sumpfigen oder feuchten Bereich bevorzugen, sind auch manche Arten in den hohen Gebirgslagen beheimatet. Als Gartenpflanze werden gerne die gefüllten Sorten mit auffallenden Blütenfarben wie rot und rosa gewählt. Die vielen Hybriden und Selektionen zeichnen sich durch ihre Winterhärte und problemloses Wachstum aus.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.04 - 1.5
Breite [m]
  • 0.2 - 2
Dominierende Blütenfarbe
  • Unterschiedlich
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • Gruppenbildend
  • aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
Kälteverträglichkeit
  • Z6-10
Hitzeverträglichkeit
  • H9-3
Wintertemperaturen [°C]
  • -23 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 7 - 150
Feuchtigkeit
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
  • schlecht drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Stauden
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Blütenpracht
  • Rosen & Klassiker
Gartenart
  • Bauerngarten
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre