Geldbaum

Crassula ovata | Auch bekannt als: Pfennigbaum, Dickblatt | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Geld wächst nicht auf Bäumen! Aber ja vielleicht auf dieser baumartigen Zimmerpflanze

Der Geldbaum (Crassula ovata) ist eher eine Zimmerpflanze, aber die warmen Sommermonate über kannst du die aus Südafrika stammende Sukkulente durchaus auch auf die Terrasse oder den Balkon stellen. Sie wächst baumartig und mag es sehr sonnig und warm – aber nicht in die direkte, pralle Sonne stellen! Am besten gedeiht der Geldbaum in Kakteenerde, die du von April bis September monatlich mit etwas Kakteendünger aufpeppen solltest. Im Allgemeinen braucht das Bäumchen wenig Wasser (deshalb draußen vor Regen schützen!), im Winter solltest du es sogar trocken halten. Ältere Pflanzen werden dich von April bis Juli mit ihren winzigen, sternförmigen weißen Blüten erfreuen, die wie Schneeflocken auf dem ganzen Baum verteilt sind. Sehr hübsch!

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 2
Breite [m]
  • 1
Dominierende Blütenfarbe
  • Weiß
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • April
  • Mai
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Auszeichnungen?
  • Ja, Duft bitte
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Kopfstecklinge
  • Blattstecklinge
Wuchsform
  • Verzweigung
  • buschig
  • Aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z11-12
Hitzeverträglichkeit
  • H12-1
Wintertemperaturen [°C]
  • 4 - 0
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Kakteen & Sukkulenten
  • Sukkulenten
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Unsere Empfehlung
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
  • Container
Verwendungszweck
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 20 Jahre