Gelbe Schlauchpflanze

Sarracenia flava | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Fleischesser aufgepasst: Hier kommt eine wie ihr. Immer auf der Suche nach was Leckerem, dabei ähnlich auf Sonne scharf wie ihr.

Vielleicht nix für Vegetarier, denn die Sarracenia flava (Gelbe Schlauchpflanze) ernährt sich bevorzugt von Fleisch. Der sehr aufrechte Wuchs endet bei gut 1 Meter und mündet in oben trichterförmig, um vor zu viel Regen zu schützen. Diese Trichter holen sich dann auch ihr Futter, sehr interessant anzusehen! Die Blütezeit kann schon im März beginnen, spätestens im Mai ist sie vollends da, ab Juli zieht sie sich schon wieder zurück. Um das ganze Schauspiel nicht zu verpassen, solltest du ihr einigermaßen viel Sonne (aber nicht zu direkt) und frischen, sandig-torfigen Boden geben. -10°C ist alles, was erträglich ist, daher kann die Überwinterung auch gerne drinnen stattfinden.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.5 - 1
Breite [m]
  • 1
Dominierende Blütenfarbe
  • Gelb
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blätter im Frühling
  • Rote Schattierungen
Blätter im Sommer
  • Rote Schattierungen
Blätter im Herbst
  • Rote Schattierungen
Blätter im Winter
  • Rote Schattierungen
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • Gruppenbildend
  • Aufrecht
  • aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
Kälteverträglichkeit
  • Z7-10
Hitzeverträglichkeit
  • H10-7
Wintertemperaturen [°C]
  • -18 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 60 - 180
Feuchtigkeit
  • schlecht drainiert
  • sumpfig
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Zimmerpflanzen, exotische und andere Pflanzen
  • Fleischfressende Pflanzen
Verwendung
  • None
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Teichpflanzen
  • Für jede Jahreszeit
Gartenart
  • Sumpfgarten
  • Haus oder Wintergarten
  • Container
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre