Gartenhortensie

Hydrangea macrophylla | Auch bekannt als: Hortensie, Bauernhortensie | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Hortensien: schön für die Augen, Gift für die Hände.

Die Hortensie, Hydrangea macrophylla gerufen, ist ein sehr bekannter Strauch, der garantiert in jedem zweiten Garten wuchert. Er erreicht bis zu 1,2m und kann auch bei -22°C noch problemlos draußen stehen. Ihr solltet ihm einen halbschattigen Ort zuweisen und zusehen, dass der Boden immer angenehm feucht ist, dann belohnt er euch in den Sommermonaten mit Blüten von Blau bis Rosa. Bei der Pflege die abgeblühten Triebe auf die nächste Knospe runterschneiden und bei Pflanzen, die schon einen Tag älter sind auch mal radikal ein Drittel der Triebe beseitigen, dann blüht sie auch im kommenden Jahr wieder. Achtung: Giftig, immer Handschuhe!

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 2
Breite [m]
  • 2.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Rosa
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Weichholz Stecklinge
  • Saatgut
  • Steckhölzer
Wuchsform
  • rundlich
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
Kälteverträglichkeit
  • Z6-9
Hitzeverträglichkeit
  • H9-3
Wintertemperaturen [°C]
  • -23 - -1
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 7 - 150
Feuchtigkeit
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Bäume & Sträucher
  • Sträucher
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Blütenpracht
  • Rosen & Klassiker
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Container
  • Stadt
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre
8 Verwandte Pflanzen