Europäischer Froschbiss

Hydrocharis morsus-ranae | Auch bekannt als: Froschbiss | Bewertung: 2 Bewertungen | Druck / PDF

Schöner als jeder Kuss vom Frosch – und im Sommer auch mit einer weißen Blüte auf dem Teich

Warum der europäische Froschbiss (Hydrocharis morsus-ranae) so heißt, ist ziemlich leicht zu erklären. Die Blätter dieser Schwimmpflanze haben gewisse Ähnlichkeiten, außerdem ruhen sich die Frösche dort gerne mal zum Essen auf. Sie wird zwar nur 15cm hoch, kann sich dafür auf dem Teich bis zu 60cm ausbreiten und mögen gerne viel Sonne. Die weißen Blüten zeigen sich im Juli und August, viel Pflege ist von deiner Seite auch gar nicht notwendig. Wenn es zu viele Ausläufer gibt, dann kannst du sie einfach entfernen. Zudem auch bis -35°C winterfest, also auch im gefrorenen Teich kein Problem. Tipp: In Gruppen von 10-15 gepflanzt macht sie am meisten her.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0 - 0.2
Breite [m]
  • 0.1
Dominierende Blütenfarbe
  • Weiß
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Wuchsform
  • mattenförmig
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z6-11
Hitzeverträglichkeit
  • H12-7
Wintertemperaturen [°C]
  • -23 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 60 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • tonig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Wasser- & Teichrandpflanzen
  • Wasserpflanzen
Verwendung
  • Dekoratives Laub und Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Teichpflanzen
Gartenart
  • Teich
  • Naturgebiet
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre