Douglas-Spierstrauch

Spiraea douglasii | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Viel Lehm, viel Schnitt – dann klappt es auch mit der sonnenverliebten Hecke.

Der Douglas-Spierstrauch, auch als Spiraea douglasii bekannt, ist ein wirklich wunderschöner Strauch, der als Hecke mit 2m Maximalhöhe ein wirklicher Blickfang für jeden Garten ist. Er ist pflegeleicht und sonnenvernarrt, der Boden sollte sehr lehmig sein, allerdings ist er da nicht zu wählerisch. Die Blüten sind von Juni bis August zu sehen, zudem hat er keine Angst vor einer Kahlrasur im Frühjahr, um in Form zu kommen.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 1 - 2
Breite [m]
  • 1 - 2
Dominierende Blütenfarbe
  • Rosa
Blütenduft
  • Ja, Duft bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Weichholz Stecklinge
  • Abteilung
Wuchsform
  • aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z5-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-5
Wintertemperaturen [°C]
  • -29 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 30 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Bäume & Sträucher
  • Sträucher
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Dezent duftend
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Vertreibt die Nachbarn
  • Für Vögel und Bienen
  • Zähe Überlebenskünstler
Verwendungszweck
  • Hecken und Schutzwände (Sichtschutz)
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 20 Jahre
18 Verwandte Pflanzen
Spiraea

Spierstrauch

PFLANZEN Spiraea

Der Spierstrauch (Spiraea) gehört zu den Rosengewächsen. Diese wirklich schöne Pflanze, die auf 2m hoch kommt, eignet sich hervorragend, um als Hecke an Hauswänden gepflanzt zu werden, da sie sehr buschig sind (und den Nachbarn weghalten!), zudem ist der Pflegeaufwand tatsächlich gering. Viel Sonne ist wichtig, der Boden schon nicht mehr so sehr. Mit rosa und weißen Blüten ist er zudem auch wirklich schön anzusehen. Schneidet ihn im März radikal zurück, dann verdichtet er sich weiter.

Spiraea japonica

Japanische Spiräe

PFLANZEN Spiraea japonica | -34°C - -1°C Anfänger

Die japanische Spiräe, botanisch Spiraea japonica, ist ein bekannter, kleiner Strauch, der sich durch seine Winterhärte und Bodenverträglichkeit auszeichnet. Die Spiräe ist ein beliebtes Kleingehölz für Park und Garten. Parkanlagen nutzen den Vorteil der einfachen Pflege, die aus einem alljährlichen Rückschnitt besteht, während der Gartenliebhaber sich an den Massen an rosa, weißen oder rosavioletten Blüten erfreut. Das Gehölz erreicht nicht einmal Kniehöhe und bildet durch die feine Verästelung dichte Bodenbedeckung. Anspruchslosigkeit an Boden und Klima fördern seine Beliebtheit. Feuchte oder trockene Böden jeder Beschaffenheit, halbschattige bis sonnige Lagen dienen der Spiräe als akzeptablen Standort. Starker Rückschnitt wirkt sich positiv auf die Wüchsigkeit und Gesundheit der Pflanze aus.

Japanische Spiräe 'Neon Flash'

PFLANZEN Spiraea japonica 'Neon Flash' | -34°C - -1°C Anfänger

Die winterharte Spiräensorte 'Neon Flash’ fällt durch ihre Leuchtkraft der tief rosafarbenen Blütenmassen auf. Die schöne rot-violette Herbstfärbung der kleinen Pflanzen rundet die Farbenschau ab. Auch als Spiraea japonica bekannt, ist es eine wirkliche schöne Pflanze.