Chamaedorea radicalis

Chamaedorea radicalis | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Radikaler Name, friedliche Pflege – hier sorgt höchstens der Winter für Einsatzzeiten

Aus Mexiko kommend ist der Baum mit botanischem Namen Chamaedorea radicalis hier noch ziemlich unbekannt. Zeit also, dies zu ändern! Sie wird nur bis zu 1.2m hoch, steht sehr aufrecht und vor Allem im Halbschatten. Aus ihrer Heimat hat sie großen Durst mitgebracht, der Boden sollte daher frisch und feucht sein. Wegen der sehr geringen Frostverträglichkeit von maximal -9°C empfiehlt es sich, den Baum im Gewächshaus oder im eigenen Haus zu halten, dort wirkt er auch passend. Die gelben Blüten zeigen sich in den Sommermonaten. Da keine Ausläufer gebildet werden, kannst du ihn auch in eine Gruppe von vielen pflanzen.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 1.5 - 2
Breite [m]
  • 1.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Gelb
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Wuchsform
  • Überhängend
  • einstielig
  • aufrecht
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
Kälteverträglichkeit
  • Z8-11
Hitzeverträglichkeit
  • H11-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -12 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Halbschatten
  • Vollschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Zimmerpflanzen, exotische und andere Pflanzen
  • Exotische Pflanzen
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Wir lieben die Dunkelheit
  • Blütenpracht
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
  • Container
Verwendungszweck
  • Schatten
  • Solitär
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 20 Jahre