Carex

Carex comans | Bewertung: 2 Bewertungen | Druck / PDF

Das Immergrüne Heilmittel gegen eine zünftige Herbstdepression. Zudem brauch sie nur wenig Liebe und strahlt trotzdem.

Carex comans ist ein immergrünes Gras, das sich recht leicht an jeden Gartenboden anpassen kann, es bevorzugt aber einen frisch-feuchten Boden. Ein sonniger Platz ist vonnöten und im Winter ein wenig Schutz (trotz Verträglichkeit von bis zu -17°C), dann kann das Wachstum auch schon mal auf bis zu 35cm hoch gehen. Farblich ist es eher dem Herbst zuzuordnen, da Olivtöne neben Braun und Dunkelgrün am Ehesten bei dieser Zierpflanze zu bemerken sind. Sie sollte am besten im Frühjahr gepflanzt werden und ist äußerst pflegeleicht.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.25 - 0.35
Breite [m]
  • 0.75
Dominierende Blütenfarbe
  • Braun
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Gelbgrün
Blätter im Sommer
  • Mehrere Farben
Blätter im Herbst
  • Mehrere Farben
Blätter im Winter
  • Mehrere Farben
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • Gruppenbildend
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z7-9
Hitzeverträglichkeit
  • H9-7
Wintertemperaturen [°C]
  • -18 - -1
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 60 - 150
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Gräser, Farne & Bambus
  • Gräser
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Für jede Jahreszeit
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Container
  • Stadt
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
3 Verwandte Pflanzen