Bolivianischer Stangenkaktus

Echinopsis lageniformis | Bewertung: 1 Bewertungen | Druck / PDF

Tanke eine pflegelose Wüstenpflanze – mit Blüten aus Sternen.

Der Bolivianische Stangenkaktus (Echinopsis lageniformis) macht seinem Namen alle Ehre, wächst er doch säulenförmig bis zu 5 Meter hoch. Jedenfalls schafft er das in seiner Heimat, hierzulande bleibt er als Zimmerpflanze ein ganzes Stückchen kleiner. Dieser hellgrüne Kaktus wächst recht schnell und gedeiht am besten in spezieller Kakteenerde. Mit dem Gießen solltest du es nicht übertreiben. Als Wüstenpflanze braucht er relativ wenig Flüssigkeit, im Winter noch weniger als im Sommer. In der warmen Jahreszeit kann der Stangenkaktus auch deinen Garten oder die Terrasse zieren, er mag es sonnig und sehr hell. Eine tolle Zierde sind die riesigen, sternförmigen weißen Blüten. Sie öffnen sich allerdings nur nachts.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 2
Breite [m]
  • 0.2
Dominierende Blütenfarbe
  • Weiß
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Ableger
Umgebung
Kälteverträglichkeit
  • Z14-15
Hitzeverträglichkeit
  • H12-10
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 150 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Nutzung
Standard Kategorie
  • Kakteen & Sukkulenten
  • Kakteen
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre