Bergerocactus emoryi

Bergerocactus emoryi | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Mein „kleiner grüner Kaktus“ wird immerhin 60cm und dornt in der warmen Sommersonne äußerst spitz

Im südlichen Kalifornien ist Bergerocactus emoryi beheimatet, ein strauchig wachsender Kaktus, dessen schlanke, säulenförmige Triebe bis zu 60 cm hoch werden. Dieser Kaktus steht unter Naturschutz und ist im Handel extrem selten zu bekommen – also eine echte Rarität! Bergerocactus emoryi ist reichlich mit Stacheln besetzt. Die sind zumeist fein, nur die bis zu 6 cm langen Mitteldornen sind kräftiger. Anfangs haben die Dornen eine gelbliche Farbe, später werden sie dunkler. Sehr hübsch sind die grünlich-gelben, bedornten Blüten, die sich nur tagsüber öffnen und einen Durchmesser von bis zu 6 cm haben. Im Sommer fühlt sich der Kaktus auch in deinem Garten oder auf der Terrasse wohl.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.6
Breite [m]
  • 0.45
Dominierende Blütenfarbe
  • Gelb
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Basale Stecklinge
Wuchsform
  • Verzweigung
  • Aufrecht
Umgebung
Kälteverträglichkeit
  • Z14-15
Hitzeverträglichkeit
  • H12-10
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 150 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Nutzung
Standard Kategorie
  • Kakteen & Sukkulenten
  • Kakteen
Verwendung
  • Dekoratives Laub
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
Gartenart
  • Haus oder Wintergarten
  • Container
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre