Berg-Aster 'Sonia'

Aster amellus 'Sonia' | Auch bekannt als: Kalk-Aster 'Sonia' | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Die Aster amellus oder Berg-Aster zeigt sich mit ihrer üppigen Blütenpracht von August bis Oktober. Die typischen Blüten sitzen einzeln an bis zu 50 cm hoch werdenden Stängeln und sind rosa, blau oder lila. Am schönsten sehen sie natürlich dann aus, wenn du sie farblich kombinierst. In der freien Natur ist die Berg-Aster kaum noch zu finden, ein Grund mehr, sie in deinen Garten zu holen! Die buschige, robuste und pflegeleichte Pflanze mag einen sonnigen, warmen Standort mit humosem, gern auch etwas trockenem Boden und ist für vielerlei Bepflanzungen geeignet – sei es am Wegesrand, auf Mauern oder im Topf auf der Terrasse.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.3 - 0.8
Breite [m]
  • 0.3 - 0.5
Dominierende Blütenfarbe
  • Rosa
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • August
  • September
Blätter im Frühling
  • Graugrün
Blätter im Sommer
  • Graugrün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Basale Stecklinge
  • Abteilung
Wuchsform
  • Gruppenbildend
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z5-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -29 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Stauden
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Blütenpracht
  • Rosen & Klassiker
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Steingarten
  • Container
  • Naturgebiet
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
  • Schnittblumen
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
6 Verwandte Pflanzen
Aster amellus

Berg-Aster

PFLANZEN Aster amellus

Die Aster amellus oder Berg-Aster zeigt sich mit ihrer üppigen Blütenpracht von August bis Oktober. Die typischen Blüten sitzen einzeln an bis zu 50 cm hoch werdenden Stängeln und sind rosa, blau oder lila. Am schönsten sehen sie natürlich dann aus, wenn du sie farblich kombinierst. In der freien Natur ist die Berg-Aster kaum noch zu finden, ein Grund mehr, sie in deinen Garten zu holen! Die buschige, robuste und pflegeleichte Pflanze mag einen sonnigen, warmen Standort mit humosem, gern auch etwas trockenem Boden und ist für vielerlei Bepflanzungen geeignet – sei es am Wegesrand, auf Mauern oder im Topf auf der Terrasse.