Aubergine 'Ophelia'

Solanum melongena 'Ophelia' | Auch bekannt als: Eierfrucht 'Ophelia' | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Wenn du dir deine Auberginen ( Solanum melongena) bislang im Supermarkt gekauft hast, ist es an der Zeit, sie auch mal im eigenen Garten anzubauen! Die vorgezogenen Sämlinge kommen an einem sonnigen Plätzchen in den Boden, wenn es definitiv keinen Frost mehr gibt (ab 18°C ), sie eignen sich auch bestens für die Kultivierung als Kübelpflanze. Du fixierst sie mit Stäben oder Schnüren und musst die Pflanze regelmäßig düngen. Wenn viele Früchte wachsen, solltest du einige entfernen. Erntezeit ist im August und September. Die Aubergine verträgt keinen Frost, aber eine Überwinterung lohnt sich nicht wirklich, da die Pflanze nur kurzlebig ist.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.5 - 0.7
Breite [m]
  • 0.4
Dominierende Blütenfarbe
  • Weiß
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blätter im Sommer
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Wuchsform
  • Kletternd
  • unregelmäßig
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
Kälteverträglichkeit
  • Z4-10
Hitzeverträglichkeit
  • H12-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -34 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Gemüse & Kräuter
  • Gemüse
Verwendung
  • Für die Küche
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Schnellwachsend
  • Essen im Freien
Gartenart
  • Gemüsegarten
Anstrengungen
  • Fortgeschrittene Anfänger
Jahreswachstum
  • 1 bis 2 Jahre
10 Verwandte Pflanzen
Solanum melongena

Aubergine

PFLANZEN Solanum melongena

Wenn du dir deine Auberginen ( Solanum melongena) bislang im Supermarkt gekauft hast, ist es an der Zeit, sie auch mal im eigenen Garten anzubauen! Die vorgezogenen Sämlinge kommen an einem sonnigen Plätzchen in den Boden, wenn es definitiv keinen Frost mehr gibt (ab 18°C ), sie eignen sich auch bestens für die Kultivierung als Kübelpflanze. Du fixierst sie mit Stäben oder Schnüren und musst die Pflanze regelmäßig düngen. Wenn viele Früchte wachsen, solltest du einige entfernen. Erntezeit ist im August und September. Die Aubergine verträgt keinen Frost, aber eine Überwinterung lohnt sich nicht wirklich, da die Pflanze nur kurzlebig ist.

Aubergine 'Baby Belle F1'

PFLANZEN Solanum melongena 'Baby Belle F1' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Baby Rosanna'

PFLANZEN Solanum melongena 'Baby Rosanna' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Black Beauty'

PFLANZEN Solanum melongena 'Black Beauty' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Bonica F1'

PFLANZEN Solanum melongena 'Bonica F1' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Calliope'

PFLANZEN Solanum melongena 'Calliope' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Long Purple'

PFLANZEN Solanum melongena 'Long Purple' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Moneymaker'

PFLANZEN Solanum melongena 'Moneymaker' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand

Aubergine 'Red Egg'

PFLANZEN Solanum melongena 'Red Egg' | -34°C - 4°C Fortgeschrittene Anfänger Vollsonniger Stand