Ardoinos Geißklee

Cytisus ardoinii | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Nicht mit Sonne geizen beim Geißklee. Ja, der Wortwitz war bewusst gewählt – und ja, wir wissen, dass die Pflanze gelber blüht als die Sonne...

Der Cytisus ardoinii scheint das Gelb der Sonne in sich zu speichern – anders kann man sich diese intensive Farbe nicht erklären. Hier hört er auf den Namen Ardoinos Geißklee und blüht munter von April bis Juni. Selbstredend brauch er dafür natürlich einen sehr sonnigen Platz im Garten, außerdem sollte es frische Erde geben, aber nicht zu feucht. Bei 60cm Wuchshöhe ist ende, aber dafür macht er sich gerne breit und blüht stark. Auch den Winter kann dieser Geißklee recht gut überstehen, mehr als -18°C sind aber auch hier nicht drin.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Vermeide es, diese Pflanze zu essen, da man ansonsten riskiert, leichte Magenschmerzen zu bekommen
Höhe [m]
  • 0.2 - 0.6
Breite [m]
  • 0.2 - 0.6
Dominierende Blütenfarbe
  • Gelb
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Blätter im Winter
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Halbharte Stecklinge
  • Saatgut
  • Steckhölzer
Wuchsform
  • mattenförmig
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
Kälteverträglichkeit
  • Z6-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-6
Wintertemperaturen [°C]
  • -23 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 45 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Bäume & Sträucher
  • Sträucher
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Steingarten
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre