Anemone trulliflora

Anemone trulliflora | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Hat die Attraktivität mit Löffeln gegessen – und davon so viel, dass sie um einen halbschattigen Platz in deinem Garten nicht umher kommen sollte.

Nur wenig ist bekannt über die Löffelblättrige Anemone, oder Anemone trulliflora. Ihr Ursprung liegt in den bergigen Regionen Nepals und China, aber auch in den gemäßigten Gebieten hier in Mitteleuropa findet sie schnell ein Zuhause. Die intensiv rosa leuchtende Blüte in den Sommermonaten wird dadurch real, dass die ausdauernde Pflanze auch ziemlich wenig an Pflege benötigt, Halbschatten und ein durchlässiger Boden sind ideal dafür. Sie lässt sich ziemlich leicht vermehren, ein Wort der Warnung ist aber angebracht: Anemonen sind im Allgemeinen ein klein wenig giftig, achtet also auf einen Umgang mit Handschuhen.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Der Saft dieser Pflanze kann die Haut reizen
Höhe [m]
  • 0.23
Breite [m]
  • 0.1
Dominierende Blütenfarbe
  • Blau
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Mai
  • Juni
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Wuchsform
  • kompakt
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z5-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-5
Wintertemperaturen [°C]
  • -29 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 30 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
  • Halbschatten
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Wiesenblumen
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Waldgelände
  • Bauerngarten
  • Steingarten
  • Wiesen
Verwendungszweck
  • Unterpflanzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre