Anemone pavonina var. ocellata

Anemone pavonina var. ocellata | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Macht’s dir als Gärtner nicht leicht. Dafür macht’s sie es aber um so leichter, dass du dich in die hitze-tolle Anemone verliebst

Als Hybrid der Pfauen-Anemone hat es Anemone pavonina var. Ocellata nicht wirklich leicht, aber dafür macht sie es im sonnigen Garten richtig gut. Leuchtet in einem zarten Lila in den Monaten vor der ganz großen Hitze, dafür ist allerdings auch ein wenig Wasser notwendig. Stell sie in den beschützten Bereich deines Gartens, dann wirst du reichlich beschenkt.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Der Saft dieser Pflanze kann die Haut reizen
Höhe [m]
  • 0.3
Breite [m]
  • 0.15
Dominierende Blütenfarbe
  • Rot
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • März
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z8-10
Hitzeverträglichkeit
  • H10-8
Wintertemperaturen [°C]
  • -12 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 90 - 180
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Wiesenblumen
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Waldgelände
  • Bauerngarten
  • Steingarten
  • Wiesen
Verwendungszweck
  • Unterpflanzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre