Anemone heldreichiana

Anemone heldreichiana | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Guckt im Frühling erstmal, welche Farbe gerade so in Mode ist. Und lässt sich dann nicht lange bitten...

Man kann fast nur erahnen, in welcher Farbe die Anemone heldreichiana dieses Mal in deinem Garten blühen wird, denn sie ist da ein wenig experimentell. Es sind aber immer interessante Weißtöne mit im Spiel. Viel Pflege ist zum Glück auch gar nicht notwendig, denn außer einem frischen Boden (aus Sand bestehend) und einem etwas windgeschützten Fleck Garten ist nicht viel zu tun, außer im späten Frühling die schönen Blüten zu bewundern. Im Winter solltest du allerdings darauf achten, dass es nicht zu kalt wird.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Der Saft dieser Pflanze kann die Haut reizen
Höhe [m]
  • 0.1 - 0.15
Breite [m]
  • 0.1
Dominierende Blütenfarbe
  • Blau
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • März
  • April
  • Mai
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z8-10
Hitzeverträglichkeit
  • H10-8
Wintertemperaturen [°C]
  • -12 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 90 - 180
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Wiesenblumen
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
Gartenart
  • Waldgelände
  • Bauerngarten
  • Steingarten
  • Wiesen
Verwendungszweck
  • Unterpflanzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre