Amerkanische Herzblume

Dicentra formosa | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Mit Hang zum Hang – aber auch auf trockenen, ebenen Böden eine cremige Bereicherung des Gartens.

Dicentra formosa, die Amerikanische Herzblume ist eine wenig unterschiedliche Form der reinen Art. Sie bildet zunächst eine Pfahlwurzel aus und entwickelt schon bald Rhizome, die sich gut für die Vermehrung eignen. Die Pflanzen lieben durchlässigen Boden. In Ihrer Heimat findet man sie häufig in Hanglagen oder steinigen Böden, die schnell austrocknen. Die Blätter dieser Form sind bläulich bereift auf der Ober- und Unterseite. Die Blüten sind cremeweiß bis gelblich. Die Pflanzen sind gut an diverse Umgebungen und Standorte anpassungsfähig, was die Pflege sehr erleichtert. Dicentra ist gut winterhart. Manchmal stirbt der krautige Teil im Sommer an und neue Triebe erscheinen erneut im Herbst mit neuen Blättern und Blüten.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Vermeide es, diese Pflanze zu essen, da man sonst leichte Magenprobleme bekommen kann. Der Saft kann die Haut reizen
Höhe [m]
  • 0.45
Breite [m]
  • 0.6 - 0.9
Dominierende Blütenfarbe
  • Rosa
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Mai
  • Juni
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
Wuchsform
  • ausbreitend
Umgebung
Säuregehalt
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z4-8
Hitzeverträglichkeit
  • H10-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -34 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 180
Feuchtigkeit
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Lichtverträglichkeit
  • Halbschatten
  • Vollschatten
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Stauden
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Wir lieben die Dunkelheit
  • Farben
Gartenart
  • Waldgelände
  • Steingarten
Verwendungszweck
  • Schatten
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
10 Verwandte Pflanzen
Dicentra eximia Stuart Boothman

Hängendes Herz

PFLANZEN Dicentra

Dicentra, das Hängende Herz oder Herzblume gehört schon seit langem zu den kultivierten Pflanzen in unseren Gärten, aber das Tränende Herz mit seinen leicht zu identifizierenden Blüten, die ein rotes Herz mit einem weißen Tropfen versinnbildlichen, ist nicht der einzige Vertreter dieser Gattung. Dicentra bezeichnet eine Gattung von Stauden mit tiefgeschlitzten Blättern und kompaktem Wuchs. Sie gehören zu den Hahnenfüßgewächsen, die meist Winterhärte und Robustheit gemein haben. Die Pflanzen wachsen auf unterschiedlichen Böden und sind in der Regel gut anpassungsfähig. Sie sind sehr blühwillig, und die auffallenden Blüten erscheinen in den Farben rot, weiß, gelb und rosa. Sie sind hängend aufgereiht an unverzweigten Stielen mit etwa 40-50cm Länge. Sie wachsen auf frischen Gartenböden in sonniger bis halbschattiger Lage und sind meist anspruchslos.

Dicentra cucullaria

Kapuzen-Herzblume

PFLANZEN Dicentra cucullaria | -34°C - -7°C Anfänger Halbschatten

Dicentra cucullaria, die Kapuzen-Herzblume, erreicht eine Höhe von etwa 15-30cm. Die Wurzeln sind zu einem Netzwerk von kleinen, tropfenförmigen Bulben ausgebildet. Die Blätter messen bis zu 30cm lang und 15cm Breite. Sie sind alle geteilt, tief und fein gelappt . Die Blüten sind rein weiß mit gelben, herausstehenden Staubgefäßen. Jede Einzelblüte ist etwa 1-2cm lang und erscheint in kleiner Zahl am Ende der etwa 20-25cm langen Stiele. Die kleine Staude ist winterhart und eine attraktive Bereicherung für den Steingarten. Sie wächst auf fast jedem Gartenboden mit guter Drainage. Die Samen enthalten eine Hülle, die Ameisen als Nahrung dient. Ameisen sammeln die Samen und tragen sie in ihr Nest dort essen sie die Hülle. Die Samen keimen dann geschützt im kommenden Frühjahr.

Dicentra formosa subsp. oregona

Pazifische Herzblume

PFLANZEN Dicentra formosa subsp. oregona | -34°C - -7°C Anfänger Halbschatten

Dicentra formosa subsp. Oregona oder auch die Pazifische Herzblume genannt, wächst in den feuchten, offenen Wäldern der westlichen USA und Kanadas. Die Pflanze gedeiht auf frischen Böden mit Mulchdecke in Halbschatten oder sonniger Lage. Die krautige, ausdauernde Pflanze überwintert mit unterirdischen, verdickten Rhizomen und ist gut winterhart. Das feingeteilte Laub ist bläulich nur auf der Oberseite, was zur Abgrenzung zur reinen Art führte. Das Blattwerk ist weich und erreicht eine Höhe von etwa 45cm. Im Sommer erscheinen die Blüten vereinzelt oder in großen Mengen an kurzen Rispen und sind dunkelrosa getönt, werden aber dunkelrot, wenn sie verblühen. Ihre Herzform ist das Merkmal, dass sie als Gartenpflanze beliebt macht. Die Pflanze lässt sich durch Samen oder Teilung älterer Pflanzen vermehren.

Chinesische Herzblume

PFLANZEN Dicentra macrantha | -34°C - -7°C Anfänger Halbschatten, Vollschatten

Dicentra macrantha, die Chinesische Herzblume ist eine etwa 60cm hohe, kräftig wachsende Staude mit feingefiederten Blättern, etwas an einen Farn erinnernd. Sie ist gut winterhart und ein zuverlässiger Blüher. Sie stammt von den feuchteren Gegenden Chinas und liebt frische Gartenböden mit gutem Wasserabzug und gleichmäßigen Wasser- und Nährstoffgaben. Die im Frühjahr erscheinenden Blüten sind etwas verlängert tropfenförmig in einem elfenbeinfarbenen Weiß. Die Pflanze verträgt halbschattige bis ganztägig schattige Standorte und machen sie daher ideal für Gartenplätze, für die es nur eine geringe Auswahl an Pflanzen gibt. Die Pflanze ist vermehrbar aus Samen. Ältere Pflanzen können auch geteilt oder aus Rhizomen gezogen werden.

Kletternde Hängende Herz

PFLANZEN Dicentra scandens | -34°C - -7°C Anfänger Halbschatten, Vollschatten

Dicentra scandens, das Kletternde Hängende Herz unterscheidet sich sehr von anderen Arten durch den starken, kletternden Wuchs. Sie bevorzugt Wände oder andere Kletterhilfen, um zu größeren Höhen zu gelangen. Die Pflanze ist recht empfindlich gegen Spätfröste und gegen niedrige Temperaturen im Winter. Wenn aber sie einmal beginnt, eine Wand zu bedecken und zu blühen, wird man leicht jede Anstrengung unternehmen, die Pflanze gut mit Mulch abzudecken. Jedes Jahr wächst die Pflanze erneut von Grund auf und erfreut mit sehr leuchtend gelben, herzförmigen Blüten, die zur Spitze hin grünlichgelb werden. Guter Nährstoffgehalt des Bodens in Form von Kompost ist ein Plus, um ihr den nötigen Schub zu geben. Die recht großen Blüten sind mit ihrer Leuchtkraft eine Attraktion für jeden sonnigen Garten.

Dicentra spectabilis

Tränende Herz

PFLANZEN Dicentra spectabilis | -40°C - -1°C Anfänger Vollschatten, Vollsonniger Stand, Halbschatten

Dicentra spectabilis, das bekannte Tränende Herz wird heute unter dem Namen Lamprocapnos spectabilis geführt und bezeichnet die sommerblühende Staude von etwa 50cm Höhe mit längeren Blütenrispen und den wohlbekannten, aufgereihten herzförmigen Blüten. Die hängenden Blüten sind rosa-rot mit tropfenartigen, weißen Blütenblättern aus der Herzspitze herausragend. Die Pflanze ist gut winterhart und wächst in halbschattiger oder sonniger Lage auf fast jedem Gartenboden. Der Boden sollte jedoch durchlässig und nährstoffreich sein. Dicentra lässt sich durch Aussaat oder durch Teilung vermehren.

Dicentra spectabilis Alba

Tränende Herz 'Alba'

PFLANZEN Dicentra spectabilis 'Alba' | -40°C - -1°C Anfänger Vollsonniger Stand, Halbschatten, Vollschatten