Afrikanische Schmucklilie

Agapanthus africanus | Auch bekannt als: Liebesblume | Bewertung: 4 Bewertungen | Druck / PDF

Meine Herren, hier kommt die Afrikanische Schmucklilie. Meine Damen, wir nennen sie aber lieber die Liebesblume.

Die Afrikanische Schmucklilie ist auch unter den Namen Liebesblume oder Agapanthus africanus bekannt. Die Afrikanische Schmucklilie entzückt mit ihrer Schönheit und Eleganz. Die Blüten dieser ausdauernden, krautigen Pflanze, sind dreizählig, radiärsymmetrisch und von mittelblauer oder violetter Farbe. Die Blütezeit reicht von August bis September. Die Afrikanische Schmucklilie liebt sonnige aber geschützte Standorte. Diese wunderschöne Blume ist leider sehr frostempfindlich und kann bereits ab 0°C Frostschäden erleiden. Es ist empfehlenswert die Schmucklilie in einem Topf zu pflanzen und im Haus zu überwintern.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 0.6 - 0.9
Breite [m]
  • 0.45
Dominierende Blütenfarbe
  • Blau
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
Blätter im Frühling
  • Grün
Blätter im Sommer
  • Grün
Blätter im Herbst
  • Grün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • Gruppenbildend
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z9-10
Hitzeverträglichkeit
  • H12-1
Wintertemperaturen [°C]
  • -7 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 0 - 210
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Stauden
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Farben
  • Blütenpracht
  • Rosen & Klassiker
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Küstengelegen
  • Container
  • Stadt
  • Mediterraner Garten
Verwendungszweck
  • Blumenbeete
  • Schnittblumen
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Fortgeschrittene Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
16 Verwandte Pflanzen
Agapanthus

Schmucklilien

PFLANZEN Agapanthus

Die Schmucklilien werden auch Liebesblumen oder Agapanthus genannt. Es handelt sich um eine wunderschöne und sehr elegant wirkende Blume. Es sind acht Arten der Schmucklilie bekannt, sowohl immergrüne als auch einziehende Schmucklilienarten. Je nach Gattung ist die Pflanze nicht frosthart. Es handelt sich um sehr beliebte Kübelpflanzen, die jeden Garten oder Balkon wunderschön zieren. Die Blütezeit dauert von Juli bis August. Während diesen Monaten erstrahlt die Schmucklilie in ihrer ganzen Schönheit. Das Beste an dieser eleganten Blume ist, dass sie nicht sehr pflegeaufwändig ist. Nach der Blüte, also etwa im September, solltest du die Stiele abschneiden.

Agapanthus campanulatus subsp. patens

PFLANZEN Agapanthus campanulatus subsp. patens | -18°C - 0°C Anfänger Vollsonniger Stand

Die Agapanthus campanulatus subsp. Patens ist eine Staude, die sich durch ihre wunderschönen, blauen Blüten auszeichnet. Die radförmigen, sechszähligen Blüten erscheinen von Juli bis August. Die Pflanze kann innerhalb von 2-5 Jahren eine Wuchshöhe von bis zu 1.5 m erreichen. Die Agapanthus campanulatus subsp. Patens ist eine sehr pflegeleichte Pflanze. Sie muss nicht zurückgeschnitten werden, da die Ährenrispen auch während der Wintermonate attraktiv wirken. Die Pflanze liebt sonnige Standorte und feuchte Böden. In Mitteleuropa wird die Agapanthus campanulatus subsp. Patens meist im Kübel gepflanzt und im Haus überwintert, da sie nur bedingt frosthart ist.

Agapanthus inapertus

Agapanthus inapertus

PFLANZEN Agapanthus inapertus | -7°C - 4°C Anfänger Vollsonniger Stand

Die Agapanthus inapertus ist eine Gattung der Schmucklilie. Es handelt sich um eine spät blühende Pflanze, mit attraktiven, hängenden, röhrenförmigen, tief-blauen Blüten. Die Blütenzeit reicht von Juli bis September. Die Agapanthus inapertus kann eine Wuchshöhe von 1. 5 m erreichen. Es handelt sich um eine laubabwerfende Pflanze, die sonnige und geschützte Standorte liebt. Da die Agapanthus inapertus nur bedingt frosthart ist, handelt es sich in Mitteleuropa um eine beliebte Topfpflanze. Sie übersteht Wintertemperaturen von bis zu -8°C problemlos, sollte jedoch bei tieferen Temperaturen im Haus überwintert werden.

Schmucklilie

PFLANZEN Agapanthus praecox subsp. orientalis | Anfänger Vollsonniger Stand

Mit ihrem sehr dekorativen Blütenstand möchte sich die Schmucklilie (Agapanthus praecox subsp. orientalis) ein Plätzchen in deinem Garten verdienen. Die im Süden Afrikas beheimatete Staude wird 60-90 cm hoch, mit Blütenstielen sogar bis 120 cm. Die runden Blütendolden mit den bis zu 6 cm langen, zumeist leuchtend mittelblauen Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu 30 cm. Ein echtes Schmuckstück! Allerdings verträgt diese schicke Lilie nur wenige Frostgrade und ist deshalb nicht winterhart. Sie wünscht sich einen warmen, sonnigen Standort mit frischem, durchlässigem Boden. An ihren eleganten Blüten kannst du dich von Juli bis Oktober erfreuen.

Agapanthus caulescens

PFLANZEN Agapanthus caulescens | -12°C - 4°C Anfänger Vollsonniger Stand

Eine sehr geheimnisvolle Pflanze, diese Agapanthus caulescens. Nur selten zu bekommen, solltet ihr der Staude alle Wünsche erfüllen, die sie hat, damit sie den Garten bereichern wird. Auf 1,2m Höhe leuchtet sie in Dolden in einem herzhaften blau-violett. Sie eignet sich ideal als Schnittblume, da sie auch nur bis -12°C schnittfest sind. Ihr kultureller Ursprung liegt im südlichen Afrika, aber wenn du es schaffst, ihr die hellste Sonne der Welt zu geben und deine Wasserkostenrechnung für sie in die Höhe treiben willst, dann hast du gute Chancen, eine mysteriöse und seltene Pflanze dein Eigen nennen zu dürfen. Viel Erfolg!