Actinidia coriacea

Actinidia coriacea | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Klettert steil, wenn sie will. Und auch im harschen Winter immer noch gut gelaunt – was will man mehr?

Die Actinidia coriacea gehört zu der Familie der Strahlengriffelgewächse, hat sich hier allerdings noch keinen heimischen Namen verliehen. Das aber total zu Unrecht, denn die aus dem Westen Chinas stammende Kletterpflanze macht sich überall gut. Ihre Blüten, die an Becher erinnern, zeigen sich im Mai und Juni von ihrer schönen Seite, vorausgesetzt natürlich, du bietest ihr das richtige Angebot aus Sonne, durchlässiger Erde und sandig-lehmigen Boden. Dann kann sie auch heftige Wintertemperaturen von -23°C ertragen.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • no
Höhe [m]
  • 8
Breite [m]
  • 8
Dominierende Blütenfarbe
  • Weiß
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Umgebung
Säuregehalt
  • sauer
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z5-8
Hitzeverträglichkeit
  • H8-5
Wintertemperaturen [°C]
  • -29 - -7
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 30 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • tonig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Früchte & Nüsse
  • Früchte
Verwendung
  • Laub und essbare Frucht
Kreativ-Kategorien
  • Geeignet für Kinder
  • Einfache Essenszubereitung
  • Für Einsteiger
  • Essen im Freien
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Gemüsegarten
Verwendungszweck
  • Wände, Rankgitter und Pergolas
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • Bis zu 10 Jahre