Achillea glaberrima

Achillea glaberrima | Auch bekannt als: Schafgarbe | Bewertung: 0 Bewertungen | Druck / PDF

Viel Wasser macht viele Pflanzen glücklich – und dieses Gold sogar noch glänzender

Zu sagen, dass die Achillea glaberrima in einem kräftigen Gold leuchtet, ist so, als würde man das Wasser als blau bezeichnen – es ist also eine wohlbekannte Tatsache. Eine sehr pflegeleichte Staude aus der Familie der Korbblütler, die es so gerade auf 40cm schafft. Die nutzt sie aber aus, um bei voller Sonne in den Sommermonaten intensiv zu blühen. Gib ihr zudem einen nährstoffreichen und durchlässigen Boden – im Wachstum noch ein wenig wässern - und schon ist sie zufrieden. Und du wirst es dann auch sein.

Bewerten:
Pflanze
Giftig?
  • ja
Giftig: Kommentare
  • Hautirritationen möglich, wenn man die Blätter anfasst
Höhe [m]
  • 0.5 - 1
Breite [m]
  • 0.5 - 1
Dominierende Blütenfarbe
  • Gelb
Blütenduft
  • Nein, neutral bitte
Blütezeiten (Jahreszeit)
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
Blätter im Frühling
  • Graugrün
Blätter im Sommer
  • Graugrün
Blätter im Herbst
  • Graugrün
Vermehrungs-Methoden
  • Saatgut
  • Abteilung
Wuchsform
  • buschig
Umgebung
Säuregehalt
  • neutral
  • alkalisch
Kälteverträglichkeit
  • Z1-11
Hitzeverträglichkeit
  • H8-4
Wintertemperaturen [°C]
  • -46 - 4
Anzahl von Tagen mit Temperaturen über 30C
  • 14 - 120
Feuchtigkeit
  • gut drainiert
  • gut drainiert bei häufiger Bewässerung
Bodenbeschaffenheit
  • sandhaltig
  • kalkhaltig
  • lehmhaltig
Lichtverträglichkeit
  • Vollsonniger Stand
Exponierte Lage?
  • Ungeschützt
  • Geschützt
Nutzung
Standard Kategorie
  • Blumen & Stauden
  • Wiesenblumen
Verwendung
  • Attraktive Blüten
Kreativ-Kategorien
  • Für Einsteiger
  • Farben
  • Für jede Jahreszeit
Gartenart
  • Bauerngarten
  • Steingarten
  • Wiesen
  • Grassebene
Verwendungszweck
  • Schnittblumen
  • Abgrenzung
Anstrengungen
  • Anfänger
Jahreswachstum
  • 2 bis 5 Jahre
1 Verwandte Pflanzen