Unsere Blume der Woche: die Aster

von Natasha Starkell | 18.09.2013 | blume , frühling , herbst , sommer , aster | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Unsere Blume der Woche: die Aster

Unsere Blume der Woche: die Aster

Die Aster zeichnet sich besonderes durch ihre lange Blütezeit aus. Geschickt gewählt könnt ihr die wunderschönen Blüten sowohl im Frühling und Sommer als auch im Herbst genießen.

Bewerten:

Die Aster zeichnet sich besonderes durch ihre lange Blütezeit aus. Geschickt gewählt könnt ihr die wunderschönen Blüten sowohl im Frühling und Sommer als auch im Herbst genießen.

Die Herbstaster kann sogar noch im November blühen und der ansonsten doch recht eintönigen Jahreszeit einen wunderschönen lebendigen Farbtupfer verleihen. Allgemeinhin gilt diese Blume als sehr pflegeleicht und braucht außer Sonne und einen lockeren Boden nur ab und an eine kleine Dusche. Sollte doch einmal etwas schief gehen und sie ihre Blätter hängen lassen, obwohl sie ausreichend Wasser hat, kann es helfen die Aster umzupflanzen und einen neuen Standort zu wählen. Die Blüte besteht in der Mitte aus vielen einzelnen gelben Scheibenblüten, die von mehreren Zungenblüten umrahmt ist. Je nach Art variiert deren Anzahl und Farbe. So gibt es weiße, rosafarbene, rote, blaue und auch lilafarbene Astern. Zu finden ist sie übrigens neben Eurasien auch in Afrika und Amerika. Somit ist sie ein echter Weltenbummler.



Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Das Konzept "Vase" neu konzipiert VORHERIGER ARTIKEL:

Das Konzept "Vase" neu konzipiert

von Natasha Starkell
Noch mehr Schmuck... NÄCHSTER ARTIKEL:

Noch mehr Schmuck...

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel