Michael Hellgren -– Bilder hat doch jeder

von Natasha Starkell | 11.04.2013 | schweden , kunst | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Michael Hellgren – Bilder hat doch jeder

Michael Hellgren – Bilder hat doch jeder

Ein Replay-Store mit vertikalem Garten - das ist das Werk des schwedischen Landschaftsarchitekten Michael Hellgren.

Bewerten:

Ein Replay-Store mit vertikalem Garten - das ist das Werk des schwedischen Landschaftsarchitekten Michael Hellgren.

Barfuss durch das Grüne rennen, das Gras unter den Füßen spüren und die Natur mit allen Sinnen genießen. So stellt man sich einen wahren Garten vor. Doch der schwedische Landschaftsarchitekt Michael Hellgren präsentiert nun etwas völlig Neues. Gemeinsam mit verschiedenen anderen Architekten hat er sich auf den Garten zum Anlehnen spezialisiert, auch „vertical garden“ genannt. Ein Garten an der Zimmerwand. Die erste Idee für diese Kunstrichtung kam ihm bereits während seines Studiums. Inspiriert wurde er dabei von einem natürlichen vertikalem Garten: dem Wasserfall und seiner Umgebung. So zieren Michael Hellgrens Wände Begonien, Farne und verschiedene Philodendren, sogenannte Baumfreunde, der häufig als Zimmerpflanzen zu finden sind. Da der „vertical garden“ sowohl in der freien Natur als auch in einem Zimmer angepflanzt werden kann, ist jeder davon einzigartig. Denn für die Bepflanzung muss die Umgebung berücksichtigt und der Garten individuell neu geplant werden. In Schweden entstand der erste „vertical garden“ im Jahre 2004. Bewundert werden können sie allerdings überall auf der Welt.

http://www.verticalgardendesign.com

 

 

 

 


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Gaëlle Barré – modische Pflanzen VORHERIGER ARTIKEL:

Gaëlle Barré – modische Pflanzen

von Natasha Starkell
Yedda Morrison – Bioposy, das Leben auf Leinwand g NÄCHSTER ARTIKEL:

Yedda Morrison – Bioposy, das Leben auf Leinwand gebannt

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel