Ingwer zu Hause anbauen

von Natasha Starkell | 21.02.2013 | gemüse , ingwer | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Ingwer zu Hause anbauen

Ingwer zu Hause anbauen

Ingwer zu Hause anbauen

Bewerten:

Ingwer zu Hause anbauen

Ingwer ist toll, gesund, schmeckt gut (behaupten viele) und sieht auch noch toll aus. Und gerade Studenten werden über die lange Haltbarkeit begeistert sein. Also, Kuchen backen, zum Curry dazugeben oder Gingerbread zusammenrühren: selbst-geerntet schmeckt doppelt gut.

Da Ginger lustig und exotisch aussieht kommt jedoch kaum jemand auf die Idee, es selbst anzubauen. Das ist ärgerlich und sollte schleunigst nachgeholt werden, und zwar mit Hilfe von Kristina's Beschreibung (mehr bei Dream State Inspiration). Einfach ist es auch. Alles was ihr benötigt ist frischer Ginger, etwas Kompost und einen sonnigen Fensterrahmen. 

Und jetzt wird's spannend: Wann immer man etwas frischen Ginger benötigt kann man ihn direkt an der Wurzel abschneiden, ohne der Pflanze Schaden zuzufügen. Toll.


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Ibon Mainar - Künstler mit wilden Ideen VORHERIGER ARTIKEL:

Ibon Mainar - Künstler mit wilden Ideen

von Natasha Starkell
Wunderschöne Jahreszeiten-Fotografie NÄCHSTER ARTIKEL:

Wunderschöne Jahreszeiten-Fotografie

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel