Die Welt neu entdecken

von Natasha Starkell | 28.06.2013 | kunst , natur | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Die Welt neu entdecken

Die Welt neu entdecken

Fordern Sie ihre Freunde und Familie einmal auf unsere Welt mit all ihren Facetten zu beschreiben. Rasch werden Sie merken, dass jeder einen anderen Blickwinkel hat und sich die Welt nur schwer in ihrer Gesamtheit beschreiben lässt.

Bewerten:

Fordern Sie ihre Freunde und Familie einmal auf unsere Welt mit all ihren Facetten zu beschreiben. Rasch werden Sie merken, dass jeder einen anderen Blickwinkel hat und sich die Welt nur schwer in ihrer Gesamtheit beschreiben lässt.

Eine kreative Brücke zwischen all diese Facetten baut der Künstler Javier Jaén mit seinen Werken. Überraschend, vielsagend und mehrdeutig sind sie und vielleicht auch gerade deswegen, ist es einfach, sich damit zu identifizieren. Er beweist eindrucksvoll, dass Kunst zu erleben und zu genießen über kulturelle und sprachliche Grenzen hinausgehen kann. So kann Kunst auch als Vorbild dienen und uns allen zeigen, dass man mit etwas Kreativität und Energie aus Unterschieden viele Gemeinsamkeiten schaffen kann. So kurios seine Bilder und Werke sind, so sind auch seine Ziele für die Zukunft: “ I still have not written a child, planted a book, or given birth to a tree. Everything is waiting to be done.”


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Ein Kräutergarten auf dem Balkon VORHERIGER ARTIKEL:

Ein Kräutergarten auf dem Balkon

von Natasha Starkell
Grünkohl – ein Wunder der Natur NÄCHSTER ARTIKEL:

Grünkohl – ein Wunder der Natur

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel