Die gelbe Katastrophe abwenden

von Natasha Starkell | 14.06.2013 | zimmerpflanze , verwelken , blumen | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Die gelbe Katastrophe abwenden

Die gelbe Katastrophe abwenden

Wie ärgerlich ist das denn: da freut man sich über die neue Pflanze und das einzigartige Flair, das sie verbreitet und plötzlich fangen die Blätter an, sich gelb zu verfärben.

Bewerten:

Wie ärgerlich ist das denn: da freut man sich über die neue Pflanze und das einzigartige Flair, das sie verbreitet und plötzlich fangen die Blätter an, sich gelb zu verfärben.

So langsam, wie das passiert, so schnell beschleunigt sich der Herzschlag, sobald dieses Phänomen beobachtet wird. Ist jetzt alles vorbei? Am besten setzten Sie sich erst mal hin und atmen tief durch, denn die Ursachen können vielfältig sein. Vielleicht liegt es nur an dem Temperaturunterschied zwischen Ihrer Wohnung und dem Laden. Zudem könnte es natürlich auch am Wasserhaushalt liegen. Jede Pflanzenart hat diesbezüglich ihre individuellen Bedürfnisse, ebenso wie beim Licht. Sollten Sie all dies berücksichtigt haben, hilft manchmal auch schon etwas Dünger weiter. Wichtig ist es, sich vor dem Pflanzenkauf gut zu informieren, welche Pflanzenart sich in Ihrem Wohnzimmer wohl fühlen wird. Also nicht gleich in Panik verfallen, Pflanzen sind häufig erholungsfähiger als man denkt.


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Kein Platz – keine Ausrede VORHERIGER ARTIKEL:

Kein Platz, keine Ausrede

von Natasha Starkell
Eine echte exotische Vitaminbombe NÄCHSTER ARTIKEL:

Eine echte exotische Vitaminbombe

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel