Die Eisheiligen kommen!

von Natasha Starkell | 14.05.2013 | spring , summer | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Die Eisheiligen kommen!

Die Eisheiligen kommen!

?Der Countdown läuft und dann heißt es endlich wieder: Ab ins Beet!

Bewerten:

Der Countdown läuft und dann heißt es endlich wieder: Ab ins Beet!

Die Gartensaison ist bald eröffnet, denn Pankratius, Servatius und Bonifatius stehen vor der Tür. Die drei Eisheiligen kündigen traditionell die letzten Frostnächte an und wecken in jedem leidenschaftlichen Gärtner die Vorfreude auf die neue Saison. Aber aufgepasst, auch nach den Eisheiligen kann es noch Minustemperaturen geben. Deshalb sollten erst einmal unempfindliche Pflanzen in die Beete gesetzt werden. Zugegeben vereiste Blüten sind ein schöner Anblick, eine erfrorene Pflanze aber nicht. Besonders wenn sie liebevoll im Wohnzimmer gezüchtet wurde und gerade ihre ersten Tage in Freiheit verbracht hat. Für mutige Gärtner und ihre Pflanzen gilt deshalb dasselbe, wie für uns Menschen: über Nacht gut zudecken. Dafür eignet sich eine Plane oder auch ein Handtuch. Übrigens in manchen Regionen Deutschlands beginnen die Eisheiligen bereits am 11. Mai mit dem Heiligen Mamertus und enden am 15. Mai mit der Heiligen Sophie. 

 


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Hatschi – Willkommen im Frühling VORHERIGER ARTIKEL:

Hatschi – Willkommen im Frühling

von Natasha Starkell
Chemie brauch ich eh nie wieder? –Von wegen NÄCHSTER ARTIKEL:

Chemie brauch ich eh nie wieder? –Von wegen

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel