Der Sommer kann kommen,– das (Minz) Eis ist bereit

von Natasha Starkell | 30.04.2013 | kunst , minz , eiscreme | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Der Sommer kann kommen – das (Minz) Eis ist bereit

Der Sommer kann kommen – das (Minz) Eis ist bereit

Kaum strahlt die Sonne vom Himmel und die Temperaturen steigen auf über 20 Grad an, ist es wieder soweit: die Eiscremesaison beginnt.

Bewerten:

Kaum strahlt die Sonne vom Himmel und die Temperaturen steigen auf über 20 Grad an, ist es wieder soweit: die Eiscremesaison beginnt.

Nur welche Sorte ist die Richtige, denn in den letzten Jahren ist die Zahl an Geschmacksrichtungen stetig angestiegen. Und nicht immer hält der Geschmack, was der Name verspricht. Da gibt es nur eine Lösung, nämlich selber machen. So, wie die Köchin und Photographin Kate aus Missouri, mit ihrem Grüne-Minze-Eis. Wenn Grüne Minze ein Getränk frisch und fruchtig macht, wieso dann nicht auch ein Eis. Das Ergebnis klingt wirklich lecker: eine Mischung aus Sorbet und Eis. Ein weiterer Pluspunkt ist das ei- und zuckerreduzierte Rezept, welches sie entwickelt hat. Ein zuckerarmes Eis, das trotzdem süßlich schmeckt, sowas gibt es? Dann nichts wie ran an den Kochlöffel und ausprobieren. Und zur Not kann ja immer noch etwas gemogelt werden.

http://cookieandkate.com/2011/light-mint-ice-cream-recipe/


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Sellerie - einmal gekauft – für immer zuhause VORHERIGER ARTIKEL:

Sellerie - einmal gekauft – für immer zuhause

von Natasha Starkell
Gardeners know all the dirt NÄCHSTER ARTIKEL:

Gardeners know all the dirt

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel