Bücher mit einem ganz besonderen Inhalt...

von Natasha Starkell | 02.09.2013 | pflanzen , kunst | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Bücher mit einem ganz besonderen Inhalt...

Bücher mit einem ganz besonderen Inhalt...

Heute wollen wir auch wieder einen ganz besonders kreativen Kopf vorstellen. Kerri Miller ist nicht nur Künstlerin, man könnte sie fast schon als eine Art Pathologin für Bücher bezeichnen.

Bewerten:

Heute wollen wir auch wieder einen ganz besonders kreativen Kopf vorstellen. Kerri Miller ist nicht nur Künstlerin, man könnte sie fast schon als eine Art Pathologin für Bücher bezeichnen.

Hat sie ein Werk gefunden, das ihr Interesse geweckt hat, dann fängt sie nicht etwas an zu lesen, sondern schneidet es fein säuberlich auf. Allerdings entnimmt Kerri keine Organe, sondern Bilder. Da sich besonders gut alte Bücher für ihre Kunstwerke eignen, greift sie manchmal auf Tinte oder Wasserfarbe zurück, um die Bilder eindrucksvoller wirken zu lassen. Über sich selbst sagt sie, dass sie besonders ihre Leidenschaft für ihre Arbeit auszeichnet, ebenso wie ihre Besessenheit, das perfekte Detail zu finden. So ist es kein Wunder, dass ihre Werke das Auge überfluten und der Betrachter einen Moment braucht, um zu erkennen, was er da eigentlich genau bewundert. Und bewundernswert sind ihre 3D-Bilder auf jeden Fall, wie dieses über das „Pflanzenleben des Schwarzwaldes“. 

http://www.kerrymiller.co.uk/


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Karibik auf der heimischen Fensterbank VORHERIGER ARTIKEL:

Karibik auf der heimischen Fensterbank

von Natasha Starkell
Blume der Woche: Die "Gladiole" NÄCHSTER ARTIKEL:

Blume der Woche: Die "Gladiole"

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel