Blume der Woche: Die "Hortensie"

von Natasha Starkell | 14.08.2013 | blume , hortensie | 0 Kommentare | Bewertung: 0 Bewertungen

Blume der Woche: Die "Hortensie"

Blume der Woche: Die "Hortensie"

Wenn dir aus dem Halbschatten oder Schatten bunte Bälle entgegen leuchten, dann hast du einen Hortensienstrauch entdeckt. Weltweit gibt es rund 70 Arten in den Farben weiß, pink und blau.

Bewerten:

Wenn dir aus dem Halbschatten oder Schatten bunte Bälle entgegen leuchten, dann hast du einen Hortensienstrauch entdeckt. Weltweit gibt es rund 70 Arten in den Farben weiß, pink und blau.

Aber auch Kombinationen sind möglich, wie hellblau oder rosa. Die Hortensie bracht sehr viel Wasser und mag den Halbschatten, aber auch den Schatten und die Sonne. Wichtig ist nur, dass sie windgeschützt gepflanzt wird. Sollten die Blüten trotzdem welk werden, könnte dies an Staunässe oder zu viel Sonne liegen. Jetzt nur keine Panik, denn sobald das Problem behoben ist, erholt sich die Hortensie überraschend schnell. Und die Pflanze hat noch eine weitere Besonderheit. Bei manchen Sorten hängt die Färbung der Blüte vom pH-Wert und den Spurenelementen im Boden ab. Im Winter solltet ihr die Hortensie mit Reisig bedecken oder einen Leinensack über die Pflanze ziehen und sie so vor dem Frost verstecken. 


Natasha Starkell
Geschrieben von Natasha Starkell

Working mum, struggling with gardening chores.

Folge mir auf:

Kennen Sie diese Pflanze? VORHERIGER ARTIKEL:

Kennen Sie diese Pflanze?

von Natasha Starkell
Violett: Mystik im Blumenstrauss NÄCHSTER ARTIKEL:

Violett: Mystik im Blumenstrauss

von Natasha Starkell

Beliebte Artikel